AGIUA e.V. Migrationssozial- und Jugendarbeit Chemnitz

Müllerstraße 12 ++ 09113 Chemnitz ++ www.aguia.de

Sie befinden sich hier:

  1. Startseite
  2. Projekte
  3. CONJUMI

CONJUMI

projekt_conjumi2In dem Projekt „CONJUMI“ wird als zentrales Ziel die Stärkung und Förderung von jungen Migrant_innen, die in Chemnitz leben, verfolgt. Bildung, gesellschaftliche Teilhabe und gefestigte soziale Fähigkeiten sind wichtige Faktoren für eine gelingende Integration ins Lebensumfeld und ein verbindendes gesellschaftliches Miteinander ungeachtet kultureller Hintergründe. Nicht zuletzt deshalb sollen Jugendliche mit Migrationshintergrund gezielt hinsichtlich ihrer schulischen und bildungsbezogenen Erfolge, ihrer aktiven und kompetenten Teilhabe sowie ihrer individuellen und sozialen Kompetenzen gefördert werden.

Angebote:

Patenschaft:

  • Initiierung und Begleitung von Bildungspatenschaften, die bspw. Hilfe bei Hausaufgaben, Unterstützung beim Finden von beruflichen Perspektiven, Verbesserung von Sprachfähigkeiten, Förderung des Allgemeinwissens durch Museumsbesuche oder gemeinsame Kultur- und Freizeitaktivitäten, etc. beinhalten können.
  • Förderung des ehrenamtlichen Engagements von Mitgliedern der Aufnahmegesellschaft
  • Qualifizierung der ehrenamtlichen Paten im Rahmen einer Jumi-Akademie zu zentralen Themen wie interkultureller Kommunikation, Umgang mit Konfliktsituationen, Rolle von Behörden, Netzwerken und Institutionen, rechtliche Situation von Migrant_innen, etc.

Partizipation:

  • Begleitung und Unterstützung bei der Gründung einer (inter-) kulturellen Initiativgruppe und daraus resultierend die Etablierung einer Kulturinitiative
  • Ermutigung zur und Unterstützung bei der Beteiligung junger Migrant_innen im Jugendhilfeausschuss und im Kommunalen Ausländerbeirat
  • Etablierung eines eigenständigen Kinder- und Jugendbereichs im Rahmen der Interkulturellen Wochen unter Mitwirkung junger Migrant_innen

Prävention:

  • Sozialer Trainingskurs für Jugendliche mit Migrationshintergrund, in Abstimmung mit der Jugendgerichtshilfe
  • Kompetenztrainings in Berufsvorbereitungsklassen
  • Tätigkeiten im Rahmen der Arbeitsgruppe Bildung und Kriminalprävention

Ansprechpartner CONJUMI:
Frau Martin, Frau Streblow
Ansprechpartner Jumi-Akademie und Interkulturelle Wochen:
Frau Heidenreich


Tel.: 0371 495 127 60
Fax: 0371 495 127 60
E-Mail: conjumi@agiua.de

Das Projekt „CONJUMI” wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und kofinanziert durch die Stadt Chemnitz. logo_bmflogo_stadtchemnitz

Zusatzinformationen

Sprechzeiten

Wenn Sie uns besuchen wollen, erfahren Sie hier unsere Sprechzeiten.

Sprechzeiten: Zur Übersicht der Sprechzeiten unserer Projekte

Helfer gesucht

Wir freuen uns jederzeit über Ihre Unterstützung im Rahmen einer freiwilligen Mitarbeit oder eines Praktikums!

Mitarbeit: AG In- und Ausländer e.V. - Möglichkeiten zur Mitarbeit

Spenden

Wenn Sie uns finanziell unterstützen wollen, bekommen Sie hier alle nötigen Informationen

Spenden: Zu den Verwendungszwecken Ihrer Spende

Was ist eigentlich

mehr erfahren Sie in unserem Glossar: Zum Glossar

Gefördert durch